Bandinfos 2018

Besinnliche Tage krachend einläuten

AZ 28.11.2018 von Sören Heim

Für Weihnachtsrock stehen am 15. Dezember starke Bands aus der Region und aus Berlin auf der Binger Bühne

Artikel der Allgemeinen Zeitung »


 

Alle Jahre wieder ...

AZ 13.12.2017 von Sören Heim
Zum achten Mal lockt ein abwechslungsreicher musikalischer Mix in den Martinskeller

Artikel der Allgemeinen Zeitung »


 

Bandinfos 2018

Auch in diesem Jahr verwöhnen wir Euch auf's Feinste und den langen weiten Weg aus Berlin haben extra Bonsai Kitten gemacht.

Berlins Bonsai Kitten - hail from Berlins eclectic underground scene.

Bonsai Kitten

On their new album "MINDCRAFT" which is out now, singer Tiger Lilly Marleen rips out of the speakers with vicious teeth. This album sets the band firmly amongst the elite set of Germany's current crop of rock bands
A fiery collaboration with producer Franz Plasa, the album MINDCRAFT has an urgency and force that finally comes close to capturing the band's sweat-drenched and ecstatic live shows, which have earned them the reputation as one of the most exciting bands to come out of Germany.
But beneath the initial force of the delivery, the underlying playfulness of the band is what makes them properly contagious. Whosoever thought guitar-rock was dead can draw a fresh breath. Bonsai Kitten are back. With a blowtorch!

 

 The Razorblades

The Razerblades

  „Es gibt zu viel Mainstream“ sagt Rob Razorblade, Gitarrist, Songwriter und Mastermind von THE RAZORBLADES. „Jeder hört dieselbe Musik, sieht sich den gleichen Schrott im Fernsehen an und rennt dem neusten Social Media ‐ Trend hinterher. Wir machen lieber unser eigenes Ding...darum geht’s doch beim Rock & Roll, anders zu sein als der Rest der normalen Welt!“ Dieses eigene Ding – eine explosive Mischung aus Sixties ‐ Surf ‐ Twang, Punkenergie, Rockabilly und Underground ‐ Rock der 80er – zelebriert das Trio aus Wiesbaden auch auf dem neuen Album „New Songs For The Weird People“. Gigantische Melodiewellen treffen auf krachige Feedbackorgien und Reminiszenzen an Glam Rock, New Wave, Ska und Powerpop. „Wir lieben die ganzen Subkulturen – von Punkrockern über Rockabillies bis zu Mods, Surfern, Skinheads und Gothics und haben auf Tour in ganz Europa und den USA überall begeisterte, verrückte Leute getroffen, die am Ende der Welt in einem kleinen Dorf aus purer Überzeugung Konzerte veranstalten, ihren Stil bewahren und eben nicht das machen, was alle machen. Diesen „Weird People“ ist das neue Album gewidmet.“

 

Elfmorgen

Elfmorgen

die älteste Newcomer Band der Welt! Der Bandname Elfmorgen ist selten bescheuert, und er verrät nichts von dem, was das Publikum erwartet, nämlich ein brutal lauter Sound irgendwo zw ischen Punk und Metal sowie jede Menge Blödsinn. Letzteres ist keine Selbstverständlic hkeit bei deutscher Rockmusik. Das Trio Elfmorgen aus Frankfurt. Die Band um den gut gelaunt en Sänger und Gitarristen Andy, der auch ein beachtlicher Einpeitscher und Erzähler v on Lügengeschichten ist, beackert seit rund 20 Jahren das Feld zwischen Punkrock und Fu ßballhymnen mit deutschen Texten, kann aber auch mal einen Reggae-Rhythmus unter seine Kurztex te legen. Zu guter Letzt gelangen die drei Herren auch noch zum „ Rauch-Haus- So ng “ von Ton Steine Scherben, ohne die Melodie auch nur zu Streifen. Sehr einprägsam ist dab ei der Elfmorgen-Song „ Oberlippenbart “


Und für die Aftershow Party haben wir in diesem Jahr NIX für Euch!

NIX sagen von sich selbst: "Seid ihr sicher, dass euch NIX fehlt? Dann seid ihr bei uns richtig! The Nix, die mobilen Rock´n´Roll-Doktoren, werden auch euch heilen! Ja! Chefarzt Dr. Thackery implantiert mit feinsten Stahlsaiten den Beat in eure Hirnwindungen, Assistenzarzt Dr. Chickering bedient gekonnt die Herz-Rhythmus-Maschine. Vertrauen Sie uns, wir wissen, was wir tun..."


Letzte Änderung:
28.11.2018, 11:18